Pension Glöckl - Urlaub im Bayerischen Wald

Unsere Pension im Wandel der Zeit Drucken

Nachfolgend sehen Sie einige Bilder, die Ihnen veranschaulichen, wie sich die Pension im Laufe der Jahrzehnte verändert und entwickelt hat.

 

 

Das Haus wurde 1936 von Michl Glöckl erbaut.

 

 

 

 

 

 

Der erste Umbau erfolgte im Jahr 1955 mit Anbau eines "Waschhauses".

 

 

 

 

 

 

Der nächste Umbau zur Ferienpension wurde 1965 vollzogen.

 

 

 

 

 

 

Im Jahre 1975 wurde die Pension um ein Stockwerk erweitert.

 

 

 

 

 

 

 

Schließlich wurden 1985 die restlichen Südzimmer mit großen Balkonen versehen. Zu dieser Zeit wurden auch die letzten Zimmer mit Dusche und WC ausgestattet. Bis heute werden alle Teile des Hauses ständig dem neuesten Stand angepasst.